black crows Skis 2015/16

black crows steht in der Ski Szene nun bereits seit 9 Jahren für Qualität, Design und einen unglaublichen Spirit und Hingabe für den Skisport. Die kleine Firma aus dem Herzen der französischen Alpen, oder besser gesagt dem Mekka unseres bclogowiteSportes: Chamonix, weis einfach immer zu überzeugen. Die Jungs von black crows stehen nun bereits in ihrer neunten Saison und haben ihre Ski seit dem von Jahr zu Jahr auf ein neues Niveau gehoben und damit den alt eingesessenen Firmen ordentlich eingeheizt. Die Ski von black crows werden in Europa hergestellt und überzeugen nicht nur durch ihr spezielles und minimalistisches Design, sondern in aller erster Linie durch Qualität und Performance. Die Ski von black crows sind nicht die klassischen „Jedermann“ Ski und man sollte sich mit den black crows Ski genauer auseinander setzen und bei Gelegenheit am Besten die Latten mal testen.

Im kommenden Winter erhalten einige der bekannten black crows Modelle neue Shapes und mit dem Model anima wird ein komplett neuer Ski dazu kommen und die Nachfolge der Big-Mountain Waffe SEVUN antreten. Auch der legendäre nocta bekommt ein massives Upgrade und heißt ab sofort nocta Air. Hier darf man wirklich gespannt sein. War der reguläre nocta bishe rein Ski für Fahrer mit ausgeprägten Oberschenkeln, ist er nun ein absolutes BC Freestyle Brett! Darüber hinaus wurde auch die beliebte FREEBIRD Kollektion erweitert. Hier heißt das Zauberwort im kommenden Winter Corvus freebird. Allein wegen seiner Farbe wird dieser Ski schon ein richtiger Hingucker. Gerade für die Free-Tourer und ambitionierten Steilwand Fahrer hat black crows wieder einiges zu bieten. Hier sieht man einfach wo die Firma her kommt und welchen Einfluss Chamonix hat.

In der kommenden Wintersaison werden wir wieder ein großes Sortiment an black crows Ski führen. Auch auf das Debut im Bekleidungsbereich darf man gespannt sein. Dank einer Kooperation mit Firmen wie GORE-TEX und primaloft konnten hier ein paar sehr feine Teile entwickelt werden. Lass dich also von der Qualität und Authentizität von black crows überzeugen und schau bei uns im Shop für ein Beratungsgespräch vorbei. Selbstverständlich werden wir auch wieder eine große Demo-Flotte von black crows Ski im Shop haben. black crows steht für Spaß und darum geht es ja in aller erster Linie beim Skifahren.

Ride On

euer blacksheepsports Team

Ski Kollektion 2015/16:

Bildschirmfoto 2015-07-20 um 13.12.13

nocta air
Der neue nocta ist da! Für die Wintersaison 15/16 haben die Jungs von black crows ihrem Flaggschiff eine Verjüngungskur verpasst. Die Form und der Radius sind praktisch identisch geblieben. Doch durch den Einsatz neuer Hölzer wie, Balsa und Flachs, konnte der nocta zum nocta air werden und einiges an Gewicht einsparen. Bisher galt der nocta als schweres Schiff, der umso besser ging, umso mehr Power der Fahrer hatte. Der neue nocta air wiegt bei einer Länge von 188,2 cm auf das Paar nur noch sensationelle 4150g. Mit dieser Gewichtseinsparung kann der nocta nicht nur von mehr Leuten gefahren werden, er ist auch deutlich schneller in der Reaktion und im Handling als sein Vorgänger. Der nocta air ist somit ein perfekter Ski für alle Fahrer die einen breiten Powder Ski suchen mit dem sie extrem spielerisch unterwegs sein können und das Gelände zu ihrem eigenen Fun-Park umbauen. Bei einer Länge von 188,2 cm hat der nocta air eine Taillierung von 146-125-140, einen Radius von 18 Metern und ein bereits angesprochenes Gewicht von 4150g auf das Paar Ski. Der nocta air kommt in zwei Längen und kann bei uns getestet werden. Hol Dir den vielleicht besten Backcountry Freestyle Ski des kommenden Winters mit dem Motto: „Make me feel myself“.

Nocta-188_1anima

Brandneu für den Winter 15/16 ist die anima von black crows. Anima steht für kampflustig, lebendig und animalisch und wird im kommenden Winter den aus der Kollektion genommenen SEVUN ersetzen. Die anima ist eine Big-Mountain Waffe die dem SEVUN in nichts nachstehen wird, aber deutlich vielseitiger und verspielter daherkommen wird. Die anima ist ein Big-Mountain Ski mit „double Rocker“, ähnlich zum nocta. Diese Rockerkosntruktion macht den Ski wendiger und gerade unter verspurten oder harten Bedingungen einfacher zu fahren. Die anima ist ein extrem beweglicher und agiler Ski. Das heißt, dass der Ski auf kleinste Ansagen reagiert und extrem genau gefahren werden kann. Umso deutlicher die anima gesagt bekommt, was sie tun sol, umso genauer setzt der Ski es auch um. Beim neuesten Streich von black crows bekommt der Fahrer einen sportlichen Ski mit 115 mm unter dem Fuß und einem Gewicht, das über dem des neuen nocta air liegt (allerdings deutlich weniger als der alte nocta), um auch bei hohen Geschwindigkeiten wie auf Schienen daher zukommen. Bei einer Länge von 188,4 cm hat die anima eine Taillierung von 143-115-128 und einen Radius von 21 Metern. An der Entwicklung dieses neuen Skis war wie immer bei black crows die Freeski Legende Julien Regnier beteiligt, der auch schon bei der Entwicklung des nocta´s großen Einfluss hatte (u.a. mit Erfinder/Entwickler des Armada JJ). Julien selbst sagt über dieses Ski: “Die anima ist ein neues Spielzeug, das gerne schnell fährt, aber dank des Double Beak (double Rocker) verspielt und drehfreudig bleibt. Durch seine Angriffslust ist er perfekt für alle Arten von weichem Schnee. Ich mag auch seinen Flex sehr gerne, der unter der Bindung steif und an den Skienden eher progressiv ist. Bei Schwüngen ist er etwas bissiger als der atris. Sein ,fliehender’ Sidecut erfreut Skifahrer, die gerne schnell fahren und weite Schwünge machen.“ Alles in allem ist die anima ein Ski für alle die gerne mit Power fahren, einen stabilen Ski suchen und dennoch nicht ganz auf Vespieltheit verzichten wollen. Das Motto „unidentified skiing object“ trifft es perfekt, denn genau das wirst Du sein, wenn du mit ihr den Berg hinab donnern wirst. Die anima ist bei uns in allen Längen erhältlich und kann selbstverständlich auch getestet werden.

Anima-182_1

atris
Einer DER Ski der letzten Saison wird auch im Winter 15/16 wieder eine Menge neue Freunde finden. Mit der magischen Breite von 108 mm unter dem Fuß ist der atris der perfekte Ski für alle die den sogenannten „One Ski Quiver“ suchen. Mit dem atris geht wirklich alles, was auch das konstant positive Feedback unserer Kunden zeigt. Gerade seine on-piste Qualitäten haben jedes mal wieder die Testfahrer überrascht. Der atris lässt sich super carven und kann auch auf der Piste richtig mit gas gefahren werden. Natürlich muss man bei vereisten Bedingungen auch mit dem atris seine Kompromisse machen, aber für einen Ski mit 108 mm unter dem Fuß wirst du aus dem Grinsen nicht mehr raus kommen. Das Gelände ist der Bereich wo der atris hin will und wo er gerade in den Alpen seine wahre Stärke zeigen kann. Im Prinzip kann der atris bei allen Bedingungen eingesetzt werden. Das Fazit der meisten Tester war und ist, dass gerade die Performance im verspurten Gelände extrem gut ist und der atris gerade unter schlechten Bedingungen überzeugen kann. Bei einer Länge von 184 cm hat der atris eine Tailierung von 138-108-128 mm und einen Radius von 18 Metern. Der atris ist ein Ski der im Prinzip bei allen Bedingungen gut klar kommt und problemlos im Bereich von Piste, Park und Powder eingesetzt werden kann. Das Motto des atris ist „spread your legs a little“, aber würden wir für diesen Ski nicht eh fast alles tun… Auch der atris kann bei uns selbstverständlich getestet werden.

Atris-184_1

camox
Der camox galt bisher immer als etwas ruhigerer und besonnenerer Ski der macht was man ihm sagt, ohne dabei aus der Reihe tanzen zu wollen. Für den Winter 15/16 bekommt der camox allerdings ein ordentliches Upgrade im Sinne eines „double Rockers“ und verliert so sein altes „flat tail“ (flaches Skiende). Damit ist der camox immer noch ruhig wenn er sein muss, nur die besonnenen Tage sind vorbei. Ab sofort ist der camox ein echter „fun ski“ und ei super schöner verspielter All-Mountain Ski. Mit dem neuen camox haben die Jungs von black crows eine perfekte Balance aus progressivem Rocker und Sidecut gefunden, was den Ski gerade unter wechselnden Bedingungen extrem vielseitig macht. Durch den neuen „Tail-Rocker“ ist der camox noch vielseitiger als früher und lässt sich auch etwas besser steuern und drehen, gerade wenn der Schnee schwerer oder zerfahrener ist. Durch den neuen Twin-Tip Charakter kann der camox auch im Park gefahren werden, was davor eigentlich kaum möglich war. Bei einer Länge von 181,2 cm hat der camox eine Taillierung 127-97-114 mm und einen Radius von 18 Metern. Alles im allem ist der camox ein extrem vielseitiger All-Mountain Ski mit dem Du am ganzen Berg Spaß haben kannst.Das Motto des camox ist „ I feel comfortable with you“ und das wirst du dich mit dem camox auf alle fühlen… und happy natürlich. Lust auf mehr? Dann schau bei uns vorbei und lass dich zum neuen camox beraten, ein Testski steht auch parat.

Camox-181_1

For the Ladies – die black crows birdie Kollektion

atris birdie
Der atris birdie ist ein sportlicher Geländeski und der breiteste unter den black crows birdie Ski. Der atris birdie ist ein Ski der sowohl abseits von der Piste wie auf der Piste dich nicht enttäuschen wird. Gerade die Carving-Eigenschaften des atris birdie werden Dir immer ein sicheres Fahrgefühl geben, auch wenn es mal härter und schneller wird. Trotz seines ausgeprägteren Rockers und Verspieltheit ist der atris birdie ein Ski der genaue Ansagen und eine sportliche Fahrweise mag. Umso mehr du Gas gibst, umso mehr wirst du mit diesem Ski Spass haben. Der atris birdie wurde speziell auf die Fahreigenschaften von Frauen ausgelegt, was den Ski agil und drehfreudig macht, bei gleichzeitig geringeren Gewicht. Bei einer Länge von 178,2 cm hat der atris birdie einen Radius von 18 Metern und eine Taillierung von 137-107-127 mm. Der atris birdie ist der perfekte Begleiter für alle Fahrerinnen die sich gerne abseits der Piste aufhalten und den puren Freeride Spaß suchen. Frei nach dem Motto „don´t neglect the foreplay“ wird zu mindestens der atris birdie dich im nächsten Winter nicht enttäuschen. Bereits schwach geworden? Dann schau einfach bei uns vorbei und las dich zum atris birdie ausführlich beraten. Ein Testski steht für Euch wie immer bereit.

AtrisBirdie-178_1

camox birdie
Der camox birdie wurde für die Saison 15/16 komplett runderneuert und steht besser da als denn je. Neu beim camox birdie ist ein „double Rocker“ was den Ski deutlich drehfreudiger macht, als seinen Vorgänger. Der camox birdie hat jetzt eine vergleichbare Form wie der atris birdei und ist der breiteste All-Mountain Damenski von black crows. Das neue Rocker-Profil macht den camox birdie deutlich verspielter und eröffnet ganz neue Anwendungsbereiche. Der camox birdie kann von Dir perfekt auf und abseits der Piste bewegt werden und wenn Du den Ausflug in den Park nicht scheust, hüpft er auch da mit dir überall rum. Durch den „double Rocker“ hat der camox birdie einen 18 Meter Radius was den Ski auch unter schlechten Bedingungen einfach zu handhaben lässt. Bei einer Länge von 174,6 cm hat der camox birdie eine Taillierung von 125-97-112 mm und liebt somit alles von scharfen Schwüngen bis lockeren Powder.

CamoxBirdie-174_1

black crows freebird Kollektion

corvus freebird
Free-Touring ist nun bereits sein geraumer Zeit ein absoluter Trend den auch die großen Firmen nach und nach aufgreifen. Ein absoluter Vorreiter in der Kategorie Free-Touring sind die Jungs von black crows und das liegt nicht nur daran, dass sie aus Chamonix kommen. Neu für die Saison 15/16 ist der corvus freebrid. Der corvus steht für den klassischen black crows Ski. Kraftvoll, aggressiv und vertrauensvoll. Die freebird Version des corvus wurde durch die Kombination von Paulownia und Pappelholz geschafen, was den Ski zum einen relativ leicht macht und zum anderen immer noch extrem agil udn reaktionsschnell, gerade in steilen Rinnen. Dank der langjährigen freebird Erfahrung konnten die Jungs von black crows auch den corvus noch tiefer in das Gelände führen. Der corvus freebrid ist ein leichter, stabiler Ski der einen guten Auftrieb hat und sowohl beim Aufstieg wie bei der Abfahrt Spaß garantieren wird. Gerade Seine Konstruktion aus Rocker in der Skispitze, Vorspannung und einen hauch von Rocker im Skiende machen diesen Ski gerade bei steilen und harten Bedingungen eine extrem gute Wahl. Die stabile Vorspannung verleiht dem corvus freebird die Sicherheit die er braucht und der „Tip-Rocker“ lässt dich locker aufschwimmen. Bei einer Länge von 183,3 cm wiegt das Paar corvus freebird 3850g, hat eine Taillierung von 139-109-122 mm und einen Radius von 21 Metern. Durch diesen Aufbau eignet sich der corvus freebrid auch perfekt für steile und enge Rinnen a la Chamonix. Der corvus freebrid ist ein echter Genussski und genau das richtige für alle die einen stabilen, sportlichen aber leichten Ski für die etwas größeren Abenteuer sucht. Passend dazu kommt er mit dem Motto „ la vie en rose“. Interesse an black crows freebird Ski? Dann schau bei uns vorbei und wir beraten dich gerne.

CorvusFreebird-183_1

navis freebird
Der navis freebird geht in seine zweite Saison und macht mit ein paar kleinen Veränderungen genau so erfolgreich weiter wie er angefangen hat. Dank neuer Herstellungsmethoden ist das Paar Ski jetzt 400 g leichter als zuvor. Der navis freebird bleibt aber weiterhin ein treuer Begleiter der macht was Du ihm sagst und Dir die nötig Sicherheit gibt. Für 2016 haben die Jungs von black crows die längste Ausführung von 187 auf 185 cm herunter getrimmt. Mit dem neuen 19-Meter-Radius eignet sich der navis freebird jetzt noch besser zum Tourengehen. Beim Design dieses breiten und leicht fahrbaren Skis standen wie immer bei black crows die Fahreigenschaften im Vordergrund. Bei einer Länge von 179,4 cm hat der navis freebrid eine Taillierung von 133-102-118 mm, einen Radius von 19 Metern und wiegt dabei unglaubliche 3320g auf das Paar Ski. Das black crows Mastermind Bruno Compagnet sagt zu diesem Ski: „Ich würde die 179-cm-Version dieses Skis nehmen, um die Lyngen-Alpen zu durchqueren oder einen Trip durch Patagonien zu machen. Er ist leicht, schlicht und leistungsstark – einfach perfekt für Skitouren. Der navis freebird überzeugt beim Aufstieg ebenso wie bergab. Steilhänge, harter Schnee, Powder oder Firn – dieser Ski macht alles mit. Er ist ideal für alle, die gerne Expeditionen machen, eignet sich aber auch für kleine Tagestouren.“ Alles in allem stehen Dir frei nach dem Motto „hunting time“, mit dem navis freebrid alle Türen offen.

NavisFreebird-179_1

camox freebird
Du liebst technische und steile Lines? Dann ist der Camox Freebrid von black crows genau das richtige für dich. Der Camox Freebird lässt sich sportlich fahren und hält in jedem Gelände. Mit seinem Freebird-Gene-2-Holzkern, der in bi- und tridirektionale Karbonfasern eingebettet wird, macht er nicht nur auf dem Weg nach unten eine gute Figur, auch steile Aufstiege sind damit meisterbar. Für die Saison 15/16 haben die Ingenieure von black crows dem camox freebrid noch ein paar Upgrades verpasst. Der camox freebird hat nun einen etwas ausgeprägteren Rocker und eine stärkere Verjüngung am Skiende. Dies erhöht die Leistungsfähigkiet auf hartem Schnee und im tiefen schwimmt er nun leichter auf. Bei einer Länge von 183,2 cm hat der camox freebird eine taillierung von 130-97-115 mm, einen Radius von 18 Metern und wiegt dabei ca. 3150g auf das Paar Ski. Black Crows Ski-Guru und Freeski-Pionier Julien Regnier sagt zum Camox Freebird: “Zusammen mit einer leichten Bindung ist der Camox Freebird ein exzellenter mittelbreiter Tourenski, der beim Aufstieg mit geringem Gewicht verwöhnt. Auch die Abfahrt kann man mit ihm so richtig genießen. Dank des Rockers lässt er sich überall fahren und ist leicht zu handhaben. Im Powder hat dieser Ski traumhaften Auftrieb. Damit kann man voll attackieren!”

CamoxFreebird-178_1

orb freebird
Dank neuer Stahlkanten ist der orb freebird für die Saison 15/16 im Paar um 170 g leichter. Der legendäre Tourenski mit dem gelben Neon-Monoblock-Look fährt sich extrem griffig und ruhig. Er ist der perfekte Begleiter für alle Trips in die Berge. Mit seinen 90 mm unter der Bindung hat er den idealen Shape für das Hochgebirge und macht alle Abenteuer mit, so dass man ihm auch auf den radikalsten und steilsten Hängen voll vertrauen kann. Seinen Freeride-Spirit verdankt der
orb freebird dem Longbow-Profil mit flachem Heck und Double-Rocker- Schaufel. Die 123 bis 125mm breite Schaufel und die klassische Vorspannung verleihen ihm Energie und Griffigkeit. Mit seinem Freebird-Gene-1-Kern, der an den Enden aus Paulownia besteht und unter der Bindung mit Pappel verstärkt ist, ist er deutlich leichter als die All-Mountain- Version. Dieser gutmütige und robuste Ski ist ideal für den Einsatz im Hochgebirge. Mit dem orb freebrid wirst Du überall eine gute Figur machen, denn man wird sich schon von weiten fragen, was da auf einen zu kommt. Bei einer Länge von 179 cm hat der orb freebrid eine Taillierung von 123-90-114 mm, einen Radius von 18 Metern und wiegt dabei nur 3080g auf das Paar Ski. Alles in allem ist der orb freebrid der perfekte Begleiter für den ambitionierten Tourengeher und Alpinisten. Aber auch Tourenneulinge und Liebhaber klassischer Fahrstile werden diesen Ski lieben. Der orb freebrid kommt mit dem passenden Motto `let´s get out of here“ und ist bei uns in allen Längen erhältlich.

OrbFreebird_BlackCrows_179_83

 

Zusammenfassung der black crows Skikollektion 2015/16:

Bildschirmfoto 2015-07-20 um 13.13.35

 

Videos:

Beating your sluff in a tight spot from Nikolai Schirmer on Vimeo.

At 50° to 45° with 600m/1900 feet of elevation the tight Øksehogget couloir was awarded Norway's raddest couloir by Fri Flyt Magazine last year. This is me trying to go faster than my sluff down it.